Arbeiten in einer Gemeinschaft

 

Unsere Idee fürs RUCA

Wer sich selbständig macht, trifft gerne eigene Entscheidungen und ist auch bereit, mal ins kalte Wasser zu springen. Wer klein anfängt, tut dies meistens von zu Hause aus, um die Fixkosten gering zu halten. Im Laufe der Zeit wünscht man sich dann doch mehr Austausch, möchte gerne an einem anderen Ort als zu Hause arbeiten und findet, dass eine gewisse kreative Umgebung mit inspirierenden Menschen förderlich für die eigene Weiterentwicklung ist. Hier kann man von den verschiedenen Erfahrungen aller Beteiligten lernen, sich austauschen und Synergien erzeugen. Netzwerken klein und fein – dies ist möglich – mit Dir im RUCA.

Wir wollen eine Gemeinschaft schaffen, die den Mietern die Freiheiten der Selbständigkeit lässt, gleichzeitig jedoch die Vorteile eines großen Büros mit einer hochwertigen Austattung bietet. Wir hoffen, dass unsere Gäste miteinander in Kontakt kommen, sich gegenseitig helfen, Erfahrungen austauschen und im besten Fall Freundschaften schließen. Deshalb schwebt uns keine reine Zweckgemeinschaft vor, in der man lediglich die Vorteile der technischen Infrastruktur nutzt, sondern eine echte Bürogemeinschaft, in der die Mieter auch mal gemeinsam frühstücken oder sich gegenseitig aushelfen.

Coworking statt Pendeln

Coworkingspaces sind nicht nur interessant für Selbständige und Freiberufler sondern auch für Angestellte und deren Arbeitgeber, wenn diese räumlich weit von einander entfernt liegen. Denn ein Arbeitsplatz in einem Coworkingspace stellt eine sinnvolle Alternative zum Pendeln dar. Die Vorteile für Pendler und Arbeitgeber haben wir auf folgender Seite zusammengetragen.

Regional wirken

Bei der Einrichtung und der Organisation eines Coworkingspaces kommen zahlreiche Dienstleister und Zulieferer ins Spiel. Im RUCA haben wir den Anspruch, möglichst regionale Anbieter und Dienstleister zu beschäftigen. Das ist nicht nur nachhaltiger für die Umwelt, es stärkt auch die Region.

Daher wurde ein Großteil der Umbauarbeiten durch Tübinger Handwerker durchgeführt. Unsere Büroausstattung beziehen wir aus Tübingen. Die Reinigung der Räume sowie die Betreuung unserer IT übernehmen Tübinger Firmen.

Gleichzeitig ist es uns gelungen, bei den Zulieferern für unseren täglichen Bedarf regionale Firmen zu gewinnen.

Wir hoffen, dass wir diesen Weg weiter ausbauen und so unsere Verbindung zu Tübingen und der Region stärken können.

Was bedeutet RUCA?

Ruca – so heißen die traditionellen Wohnhäuser der Mapuche.

Die Mapuche (auch Araukaner) sind die indigene Bevölkerung im Süden Chiles und Argentiniens. Mit ihren großen Familiengemeinschaften lebten sie früher in großen Häusern aus Holz und Lehm.

Uns gefiel der Gedanke, für unser Büro einen Namen zu wählen, der gleichzeitig wohlklingend ist und Gemeinschaft beinhaltet.

Wer ist das Ruca

Unser Team besteht aus zwei Personen.

Florian Schüle

Florian ist Besitzer, Gründer und Büroleiter von RUCA. Sein Ingenieurbüro Schüle ist im Ruca verortet und freut sich auf ein buntes und lebendiges Treiben.

Florian ist unter der Email f.schuele@ruca-coworking.de zu erreichen.

Kontakt

Interesse am RUCA? Dann kontaktiere uns.

Derendinger Str. 41
72072 Tübingen

+49 7071 940 904 0

hallo@ruca-coworking.de

Schick uns eine Nachricht

Copyright 2018 by Zwitscherei.de